Beratung - 3D-Planung - Umsetzung
Moderner Online-Shop & 3D-Konfigurator
Ausstellung in Castrop-Rauxel
Persönliche Ansprechpartner

Elektrisch höhenverstellbare Schreibtische: lohnenswerte Investition


In jedem Unternehmen gibt es Schreibtisch- und Bildschirmarbeit, bei der über Stunden hinweg Konzentration verlangt ist. Allerdings fördert eine dauerhaft sitzende Tätigkeit nicht die gesündeste Haltung. Grundsätzlich sollten die Füße flach auf dem Boden stehen, der Arm der die Maus bedient, sollte einen rechten Winkel ergeben und der obere Rand des Bildschirms sollte auf Augenhöhe sein. Weil nicht alle Menschen gleich groß sind, eignen sich Schreibtische in Standardgröße für gewöhnlich nicht. Zudem ist es empfehlenswert, zwischendurch immer mal wieder die Körperhaltung zu wechseln. Ein ergonomisch eingerichteter Arbeitsplatz, der Bewegungsfreiraum lässt, bringt überraschend viele Vorteile. Vor allem ein elektrisch höhenverstellbarer Schreibtisch, der Mitarbeiter dazu bringt, sich aktiv zu bewegen, lohnt sich vielfach.

 

Elektrisch höhenverstellbare Schreibtische dienen der Gesundheit


Ergonomie ist eine Wissenschaft, die sich mit der menschlichen Arbeit befasst. Im Mittelpunkt steht dabei die Arbeitsplatzgestaltung, damit Arbeitsstätte und Arbeitsmittel ein gesundes Arbeiten ermöglichen. Schlechte Körperhaltung macht auf Dauer krank, das ist lange schon bekannt. Vor allem Bewegungsarmut schadet langfristig der Gesundheit. Zudem schleicht sich unbemerkt relativ schnell eine ungünstige Sitzposition ein. Mehrere Stunden sitzend vor dem Bildschirm zu verbringen belastet den Körper sehr.

Mögliche Folgen sind schmerzhafte Muskelverspannungen, Schulter- und Nackenleiden, Kopf- und Rückenschmerzen sowie Haltungsschäden. Ständiges Vorbeugen und die Rundrücken-Haltung belastet Wirbelsäule sowie Bandscheiben. Die Venen in Beinen sind auf Dauer überbelastet und es können geschwollene Beine auftreten. Das Risiko für Herz- und Kreislauferkrankungen steigt und es sind ebenso Verdauungsprobleme aufgrund mangelnder Bewegung möglich. Ähnliches gilt neben dem dauerhaften Sitzen ebenso für dauerhaftes Stehen. Diese Beschwerden führen zu unnötigem Stress und im Laufe von Jahren und Jahrzehnten entstehen daraus häufig Berufskrankheiten. Dabei lässt sich das mit einem elektrisch höhenverstellbaren Schreibtisch ganz einfach vermeiden.

Größtes Problem ist und bleibt der Bewegungsmangel. Mit einem einfachen und regelmäßigen Haltungswechsel ist aber bereits sehr viel gewonnen. Dazu bedarf es die passenden Büromöbel, um die Körperhaltung wechseln zu können. Bildschirmarbeit mit mehr Bewegungsfreiraum verhindert viele Leiden. Ein elektrisch höhenverstellbarer Schreibtisch bietet Mitarbeitern die Möglichkeit, Aufgaben in optimaler Sitzposition, aber auch zwischendurch im Stehen ausführen zu können. Alleine das gelegentliche Aufstehen schont den Rücken und ein bisschen Bewegung entlastet den Körper. Ein ergonomischer Arbeitsplatz beugt aber nicht nur Erkrankungen vor, sondern steigert die Produktivität.

 

Produktivität steigern mit elektrisch höhenverstellbaren Schreibtischen


Ein Bildschirmarbeitsplatz muss nach der Arbeitsstättenverordnung wechselnde Arbeitshaltungen sowie Bewegungsfreiraum erlauben. Durch das Stehen an einem elektrisch höhenverstellbaren Schreibtisch besteht schon deutlich mehr Freiraum, sich zwischendurch zu bewegen. Das fördert zum einen die Gesundheit, zum anderen aber auch die tägliche Arbeitsleistung. Stehen animiert dazu, sich mehr zu bewegen. Ab und an die Beine ausschütteln, die Füße drehen oder auf der Stelle gehen bringt den Kreislauf in Schwung und das steigert die Konzentration. Bereits einfache Bewegungen fördern die Durchblutung, was die Stimmung aufhellt und sich positiv auf die Laune auswirkt.

Sogar die Mikropausen, um die Haltung zu wechseln, fördern die Produktivität. Wer etwa alle 30 bis 60 Minuten mal kurz an etwas anderes denkt, arbeitet insgesamt konzentrierter. Das gilt auch dann, wenn es nur darum geht, die Arbeitsposition zu verändern. Zu betonen ist, dass Mitarbeiter und Unternehmen gleichermaßen davon profitieren, wenn Aufgaben täglich motivierter und effizienter erledigt werden. Auf lange Sicht führt das zu weniger Krankenstand. Zudem fördert im Stehen zu arbeiten sogar das sichere Auftreten von Mitarbeitern. Insgesamt steigert das die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens.

 

Ergonomische Büromöbel fördern Mitarbeiterzufriedenheit


Eine moderne und ergonomische Büroeinrichtung ermöglicht Tag für Tag angenehmes Arbeiten. Elektrisch höhenverstellbare Schreibtische gehen über das Mindeste, was vorgeschrieben ist, hinaus. Weil diese sich variabel an unterschiedliche Körpergrößen anpassen lassen, fühlen sich Mitarbeiter mehr wertgeschätzt. Das fördert die Bindung der Mitarbeiter ans Unternehmen. Nicht still sitzen oder stehen zu müssen, sondern auch mal die Beine ausschütteln zu können, tut richtig gut. Mehr Wohlbefinden erlaubt auch mehr Spaß an der Arbeit. Das steigert die Motivation und erhöht die Identifikation mit dem Arbeitgeber. Produktivität und Zufriedenheit der Mitarbeiter führt zu besseren Arbeitsergebnissen. Die Investition in elektrisch verstellbare Schreibtische ist wirtschaftlich gesehen erfolgversprechend. Ein zusätzlicher Gewinn ist, dass es die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter über Jahre hinweg bewahrt. Bleiben Mitarbeiter lange erhalten, entwickeln diese aus unternehmerischer Sicht einen wertvollen Erfahrungsschatz. Ein bestens ausgestatteter Arbeitsplatz ist also eine Win-win-Situation für alle.

 

Diverse Modelle von elektrisch höhenverstellbaren Schreibtischen


Vor dem Kauf lohnt sich der genauere Blick auf unterschiedliche höhenverstellbare Schreibtische. Das ausgewählte Dekor sollte zur bestehenden Einrichtung passen. Hauptaugenmerk richtet sich aber auf die besonderen Eigenschaften der Modelle. Neben der Verstellhöhe sind die Hubgeschwindigkeit, die Tragkraft sowie besonderes Zubehör und technische Optionen interessant.

Einen Steelcase Schreibtisch gibt es gleich aus mehreren Serien. Die Migration SE-Reihe punktet mit einem günstigen Einstiegspreis. Neben mehreren Größen der Tischplatte stehen auch diverse Farben zur Auswahl. Darüber hinaus verfügt die Serie über moderne Ausstattung, wie beispielsweise USB-Anschlüsse sowie nach Wunsch konfigurierbare Sichtschutz- oder Hygieneschutzanbauten.

Die OLOGY-Serie bietet eine App-Anbindung, welche über eine Erinnerungsfunktion verfügt. Diese sorgt dafür, dass Mitarbeiter auch nicht vergessen, regelmäßig die Haltung zu wechseln. Neben einer Bluetooth-Schnittstelle gibt es Speicherplätze für die individuell eingestellte Höhe beim Sitzen sowie beim Stehen.

Bei der FLEX COLLECTION sind die flexiblen Einsatzmöglichkeiten von Vorteil. Diese Schreibtische lassen sich im Handumdrehen neu positionieren. Steht ein Meeting an, die Schreibtische einfach zusammenschieben und anschließend zurückbringen und problemlos wieder wie zuvor als Einzelarbeitsplatz nutzen. Weil sich die Büromöbel dem Bedarf anpassen, sparen sich Unternehmen zusätzliche Räumlichkeiten und Mobiliar, welches nur gelegentlich genutzt wird. Tische aus der FLEX COLLECTION sind wie andere ebenso höhenverstellbar, lassen sich mit weiteren Anbauelementen individualisieren und sind zusätzlich mit Rollen ausgestattet. Neben einem integrierten Stromkabel gibt es viele weitere Features. Die Schreibtische lassen sich nach Bedarf mit weiterem Zubehör ausstatten, wie zum Beispiel mit einem Sichtschutz. Dadurch lässt sich ein optimaler Arbeitsplatz gestalten, egal ob im Home Office oder im Büro.

Beim Palmberg Schreibtisch sorgen zwei Motoren für synchrones hoch- und herunterfahren, damit die Tischplatte waagerecht bleibt. Das gelingt leise, schnell und mit geringem Stromverbrauch. Für die Tischplatte sind großzügige Abmessungen zwischen 800 x 600 mm und 2.000 x 1.000 mm möglich und die Tragkraft beträgt bis zu 85 kg. Das ist Made in Germany, ein Qualitätsmerkmal, welches sich auszahlt.

Steelcase Schreibtische und der Palmberg Schreibtisch sind zwei Beispiele, neben denen sich im Sortiment weitere Modelle unterschiedlicher Hersteller finden. Alle Schreibtische dienen dazu, am Arbeitsplatz für Wohlbefinden zu sorgen und Arbeitsprozesse zu vereinfachen.

 

Elektrisch oder manuell – Unterschiede höhenverstellbarer Schreibtische


Grundsätzlich ist hervorzuheben, dass ein elektrisch höhenverstellbarer Schreibtisch einfacher zu bedienen ist. Die Schreibtische lassen sich individuell an die Bedürfnisse sowie an den Arbeitsprozess anpassen. Lässt sich die gewünschte Position individuell speichern, dann ist der Positionswechsel punktgenau und nur einen Knopfdruck entfernt. Das bedeutet mehr Komfort und ist eine große Zeitersparnis. Außerdem ist erwähnenswert, dass es sich hierbei nicht um Stromfresser handelt, sondern der Stromverbrauch sehr gering ist. Der Online-Konfigurator mit 3D-Vorschau erlaubt es, sich direkt ein gutes Bild vom jeweiligen Produkt zu machen. Bei Fragen wenden Sie sich einfach an uns. Wir unterstützen Sie gerne bei der Konfiguration, damit Sie für Ihre Wünsche die passenden elektrisch höhenverstellbaren Schreibtische finden.